News

Viele Bergsteiger im Sommer verunfallt

Diesen Sommer sind viele Berg-steigerinnen und -steiger verunfallt. Dank acht Wochen schönem Wetter seien viele Menschen in den Bergen unterwegs. Das schreiben der Schweizer Bergführerverband und die Walliser Kantonspolizei in einer gemeinsamen Mitteilung. Viele Unfallopfer seien nicht angeseilt gewesen. Deshalb rufen Bergführer- verband und Kantonspolizei dieAlpinistinnen und Alpinisten dazu auf, sich auf Hochgebirgstourengrundsätzlich anzuseilen. Oder siesollen nur Bergtouren unternehmen, bei denen Anseilen nicht nötig ist. Dass Gletscherschmelze und mehr Steinschlag zu mehr Unfällen führten, könne zurzeit noch nicht festgestellt werden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.