News

VEN/COL: Die Grenze wieder ganz offen

Seit dem 1. Januar ist die Tienditas-Brücke geöffnet, welche die Stadt Ureña in Venezuela mit dem kolumbianischen Cucuta verbindet. Damit sind jetzt wieder alle Grenzübergänge zwischen Kolumbien und Venezuela geöffnet.

Die Brücke ist bereits seit 2016 fertiggestellt, aber aufgrund politischer Spannungen wurde sie nie eröffnet.

Im letzten Sommer wurde in Kolumbien Gustavo Petro Präsident. Der Politiker aus dem linken Lager nahm die diplomatischen und Handlungsbeziehungen mit Venezuela wieder auf. Der kolumbianische Handelsminister sagte zur Eröffnung der Brücke, der Schritt werde sich positiv auf beide Länder auswirken.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon