Zuger Gemeinde wächst an

Unterägeri feiert seine 9000. Einwohnerin

Gemeindepräsident Josef Ribary überreicht einer Neuzuzügerin ein Präsent. (Bild: zvg)

Die Gemeinde Unterägeri im Kanton Zug erfreut sich einem stetigen Bevölkerungswachstum. Am Freitag wurde die 9000. Einwohnerin mit Blumenstrauss und Willkommensgeschenk begrüsst.

Der Gemeindepräsident Josef Ribary liess es sich trotz Corona nicht nehmen, die Neuzuzügerin persönlich vor dem Gemeindehaus zu begrüssen und sie in ihrer neuen Wahlheimat willkommen zu heissen.

Unter Einhaltung der geltenden Massnahmen wurden für das Foto die Schutzmasken entfernt – ein Lächeln verbindet – und sowohl ein Blumenstrauss, als auch ein kleines Willkommensgeschenk überreicht.

(Bild: zvg)
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon