Unfall in Sonnenbergtunnel

Der verunfallte Sattelschlepper auf der A2 in Kriens. (Bild: Luzerner Polizei)

Zwei Lastwagen und drei Autos waren gestern in einen Unfall verwickelt. Auf der Autobahn A2 Gotthard Richtung Luzern kam es unmittelbar bei der Einfahrt in den Sonnenbergtunnel bei Luzern zu einer schweren Kollision. Eine Person wurde verletzt, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Beteiligt waren zwei Sattelmotorfahrzeuge und drei Personenwagen. Eine Person wurde dabei verletzt. Die Autobahn war während ca. vier Stunden nur auf einem Streifen befahrbar, wodurch ein massiver Rückstau in der Stadt Luzern und den Agglomerationsgemeinden entstand. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
 
Beide Sattelmotorfahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten durch Spezialfirmen geborgen werden. Dazu musste die Ladung des einen Fahrzeuges vor Ort abgeladen und weggebracht werden. Abschliessend musste die Fahrbahn gereinigt werden. Der entstandene Sachschaden kann zurzeit noch nicht beziffert werden. Er dürfte jedoch über 150’000 Franken betragen.
 
Im Einsatz standen nebst dem Rettungsdienst 144, die Feuerwehr der Stadt Luzern, das zentras, zwei Spezialfirmen zur Bergung der Sattelmotorfahrzeuge und die Luzerner Polizei.
 
 

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon