News

Taiwan verliert weiteren Verbündeten

Nicaragua bricht seine langjährigen diplomatischen Beziehungen zu Taiwan ab. Das kündigte der Aussenminister des mittelamerikanischen Landes an. Taiwan sei ein Teil des chinesischen Territoriums und dieses werde von der Regierung der Volksrepublik China vertreten. Es gebe nur ein China. Nicaragua folgt damit der Linie von China, welches Taiwan als abtrünnige Provinz sieht. Taiwan sieht sich hingegen als unabhängigen Staat und ist entsprechend organisiert. Das taiwanesische Aussenministerium teilte mit, dass man den Schritt Nicaraguas bedauere. Das diplomatische und technische Personal wird aus Managua zurückgezogen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.