News

Swiss schlägt Piloten Schlichtung vor

Die Airline Swiss bewegt sich im verfahrenen Arbeitsstreit mit den Piloten. Sie schlägt dem Pilotenverband Aeropers ein aussergerichtliches Schlichtungsverfahren vor. Man glaube weiterhin an die Sozialpartnerschaft und sei von einer gemeinsamen Lösung im Sinne eines gut schweizerischen Kompromisses überzeugt, schrieb die Swiss am Donnerstag. Die Swiss hatte im Frühjahr 2021 den gültigen GAV mit ihren Piloten per Ende März 2022 gekündigt. Im Herbst 2021 wurden die Verhandlungen über einen neuen Vertrag aufgenommen. Vor gut einer Woche haben die Piloten ein aufgebessertes Angebot der Airline für einen GAV abgelehnt und mit Streik gedroht.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.