News

Polizei setzt Lützerath-Räumung fort

Die deutsche Polizei hat die Räumung des besetzten Dorfes Lützerath fortgesetzt. Das Dorf im Westen Deutschlands muss dem Braunkohleabbau weichen. Dutzende Klimaaktivistinnen und -aktivisten wehren sich dagegen, sie haben sich in Häusern, Hallen und Baumhütten verschanzt.

Gegenüber ARD und ZDF sagt der zuständige Polizeipräsident von Aachen, Dirk Weispach, die Räumung gehe planmässig voran. Die Polizei gehe Schritt für Schritt und mit grosser Ruhe und Besonnenheit vor.

Die Polizei hat am Mittwoch mit der Räumung begonnen. Vereinzelt hat es gewalttätige Auseinandersetzungen gegeben.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon