Pilotprojekte gegen häusliche Gewalt

Die kantonalen Justiz- und Polizeidirektorinnen und -direktoren wollen Pilotprojekte zum Schutz vor häuslicher Gewalt besser koordinieren. Sie haben dafür Geld gesprochen.

Bisher hätten die Kantone bereits viel Erfahrung bei der elektronischen Überwachung im Strafvollzug, heisst es in einer Mitteilung. Elektronische Überwachungsmassnahmen könnten künftig zum präventiven Schutz möglicher Opfer eingesetzt werden.

Gemäss der Nachrichtenagentur Keystone-SDA geht es auch um kantonale Pilotprojekte, bei denen nicht nur Täter, sondern auch deren potenzielle Opfer elektronisch überwacht würden.

Quelle:swisstxt
Pilotprojekte gegen häusliche Gewalt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon