News

Pensionskassenreform im NR

Der Bundesrat will die 2. Säule, die Pensionskassen, reformieren. Das gibt im Nationalrat viel zu besprechen. 15 Stunden sind dafür vorgesehen. Immer mehr Menschen erreichen das Rentenalter. Weil die Zinsen tief sind, wird immer mehr Geld zu den Pensionierten verschoben. Der Bundesrat schlägt deshalb vor, die Pensionskassenrenten um 12 Prozent zu senken. Die Betroffenen sollen einen Ausgleich erhalten. Dafür sollen die Lohnabzüge für alle um 0,5 Prozent erhöht werden. Die zuständige Kommission des Nationalrats schlägt hingegen vor, dass die Zuschläge mit dem überobligatorischen Bereich in der Pensionskasse verrechnet werden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.