News

Parlamentsgebäude in Libyen angegriffen

Das libysche Parlamentsgebäude ist von Demonstrierenden angegriffen worden. Nachrichtenagenturen melden, dass beim Gebäude in der Stadt Tobruk Feuer entzündet und Steine geworfen worden seien. Die Agentur Reuters berichtet, dass Personen in das Gebäude eingedrungen seien. Reuters beruft sich dabei auf Augenzeugen. Gemäss libyschen Medienberichten verlangen die Menschen die Auflösung des Parlaments und Neuwahlen. Die Proteste richteten sich zudem gegen die schlechten Lebensbedingungen im Land. Bereits tagsüber war es in verschiedenen Städten Libyens zu Demonstrationen gekommen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.