Missouri: Strikteres Abtreibungsgesetz

Das Repräsentantenhaus des US-Bundesstaates Missouri hat ein Gesetz verabschiedet, nach dem Abtreibungen nach der achten Schwangerschaftswoche verboten werden sollen. 109 Abgeordnete stimmten am Freitag dafür, 46 votierten dagegen. Der Senat des Bundesstaates hatte das Gesetz bereits am Donnerstag verabschiedet. Nun muss es nur noch von dem republikanischen Gouverneur des Bundesstaates unterzeichnet werden, was aber als wahrscheinlich gilt. Die Massnahme kann nur in Kraft treten, wenn eine Grundsatzentscheidung des obersten US-Gerichts von 1973 gekippt würde. Diese hatte Schwangerschaftsabbrüche in den USA legalisiert.

Quelle:swisstxt
Missouri: Strikteres Abtreibungsgesetz
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon