News

Klima-Resolution von Russland blockiert

Russland hat im UNO-Sicherheitsrat sein Veto eingelegt und damit eine Resolution zur Klimakrise verhindert. Konkret ging es um die Verabschiedung der Resolution zu den Einflüssen der Klimakrise auf die weltweite Sicherheit. Damit sei das Thema Klima im wichtigsten UNO-Organ für lange Zeit vom Tisch, sagt der diplomatische Korrespondent von Radio SRF, Fredy Gsteiger: «Die überfällige Neuorientierung des Sicherheitsrates in Sachen Klimakrise ist damit gescheitert. Die Frustration ist riesig. Die Rede ist von einem Debakel und von Missbrauch des Vetos.» Es sei nach dem enttäuschenden Klimagipfel in Glasgow ein weiteres negatives Signal, so Gsteiger.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.