KKL Luzern sucht neuen Direktor

Per 1. Januar 2017 sucht das Kultur- und Kongresszentrum Luzern einen neuen Chef. Hans E. Koch, der aktuelle Direktor, wird pensioniert.

«Infolge der Pensionierung des heutigen Stelleninhabers suchen wir auf Januar 2017 oder nach Vereinbarung eine erfahrene und charismatische Führungspersönlichkeit als Direktor KKL Luzern», heisst es im Stellenausschrieb. Gesucht werde eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Geschäftsleistungserfahrung in einem grossen Dienstleistungsunternehmen, einem Kongress- oder Kulturbetrieb. Verlangt werden darüberhinaus ein innovater Weitblick, eine grosse Strategiekompetenz und eine konsequente Umsetzungsorientierung. Charisma brauchts natürlich auch.

Der amtierende Direktor, Hans E. Koch, leitet das KKL seit 2011 und geht nunmehr in Pensionierung. Der neue Direktor wird für 400 Mitarbeiter verantwortlich sein. Jährlich wird das KKL von mehr als einer halben Million Menschen besucht.

KKL Luzern sucht neuen Direktor
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon