News

ITA: An Tankstellen gibt’s kein Benzin

Tankstellenbetreibende in Italien streiken seit Dienstagabend für mindestens einen Tag. Sie sähen sich als Opfer einer Schmutzkampagne der Regierung, so Korrespondent Peter Voegeli:

«Die Regierung Draghi hat im letzten Jahr die Mineralölsteuern reduziert. Die Regierung Meloni hat diese Steuernachlässe auslaufen lassen, da sie den Staat pro Monat eine Mrd. Euro kosten.»

Minister Matteo Salvini habe den Tankstellenbetreibern vorgeworfen, sie würden die Preise zusätzlich erhöhen, so Voegeli: «Darum hat die Regierung beschlossen, dass die Preise klar ausgeschrieben werden müssen. Wer das nicht einhält, kann gebüsst werden. Dagegen haben die Betreibenden protestiert.»

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon