News

Iran: Mindestens 522 Tote bei Protesten

Bei den Protesten in Iran sind in den vergangenen Monaten mindestens 522  Menschen getötet worden. Das steht in einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Activists News Agency mit Sitz in den USA.

Ausserdem seien fast 20’000 Personen festgenommen worden. Aus Iran gibt es von den Behörden keine Angaben zu den Toten und Festnahmen. Im Zusammenhang mit den Protesten wurden vier Personen in Iran verurteilt und hingerichtet.

Die Proteste hatten Mitte September  begonnen, nachdem eine 22-Jährige von der Sittenpolizei festgenommen worden war und anschliessend verstorben war.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon