News

F: Streik in Raffinerien geht weiter

Autofahrerinnen und Autofahrer in Frankreich müssen sich weiterhin auf Treibstoff-Mangel einstellen. Der Streik bei den Raffinerien wird bis mindestens Dienstag verlängert und soll auf einige Autobahnraststätten ausgeweitet werden. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron rief am Montag alle Seiten dazu auf, eine rasche Lösung zu finden. Eine Blockade sei kein Verhandlungsweg. Am Sonntag war bei fast einem Drittel der Tankstellen in Frankreich entweder Diesel oder Benzin ausverkauft.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.