News

Erneut Stau vor dem Gotthardtunnel

Obwohl die Sommerferien in der Schweiz vorbei sind, war am Samstag vor dem Gotthard-Tunnel auf der A2 erneut Geduld gefragt. Kurz nach 12.00 Uhr stauten sich die Fahrzeuge zwischen Erstfeld und Göschenen in Richtung Süden auf einer Länge von 14 Kilometern. Der Zeitverlust betrug bis zu zwei Stunden und 20 Minuten, wie der Touring Club der Schweiz (TCS) via Twitter mitteilte. Als Alternativroute wurde die A13 via den San-Bernardino-Tunnel empfohlen. Stau gab es auch in der Gegenrichtung. Zwischen Quinto und Airolo staute sich der Verkehr auf sechs Kilometern Länge. Der Zeitverlust betrug bis zu einer Stunde.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.