Einblick in Berns kleines «Versailles»

Im Rahmen der europäischen Denkmaltage erhalten Besucher Einblicke in ein Berner Herrschaftshaus, das als kleines «Versailles» durchgehen könnte. Mit einer Gesamtsanierung wird das Bondelihaus in Bern gerade für die Zukunft fit gemacht. In den vergangenen 460 Jahren wandelte sich das Haus in sieben grösseren Bauetappen von der Sommerlaube in einem Rebberg in eine herrschaftliche Villa. Das Anwesen gehört seit Jahrzehnten der Stadt Bern. Nach der Gesamtsanierung werden fünf Wohnungen zur Vermietung bereit stehen. Der wohl spannendste Raum im Haus ist das sogenannte «Götterzimmer», wie die Stadt Bern mitteilte.

Quelle:swisstxt
Einblick in Berns kleines «Versailles»
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon