Dokfilm «Punta Sacra» ausgezeichnet

«Punta Sacra» von Francesca Mazzoleni ist am Dokumentarfilmfestival Visions du Réel mit dem Goldenen Sesterzen ausgezeichnet worden. Der Hauptpreis ist mit 20’000 Franken dotiert. Dies teilten die Organisatoren am Sonntag mit. Die 51. Ausgabe des Festivals in Nyon dauerte vom 24. April bis zum 2. Mai. Der Publikumspreis geht an den Film «Mirror, Mirror on the Wall» von Sascha Schöberl. Es ist ein Porträt über einen chinesischen Schönheitschirurgen. Wegen der Corona-Pandemie fand das Festival im Internet statt. Die Filme waren für 24 Stunden frei geschaltet. Die meisten von ihnen erreichten mindestens 500 Zuschauer. 60’500 Zuschauende wurden insgesamt gezählt, wie es heisst.

Quelle:swisstxt
Dokfilm «Punta Sacra» ausgezeichnet
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon