News

CH: Freiwilligenarbeit zurückgegangen

Fast jede und jeder zweite in der Schweiz ab 15 Jahren hat im Jahr 2020 Freiwilligenarbeit geleistet. Das zeigen neue Zahlen des Bundesamts für Statistik. Die Zahl ist allerdings etwas zurückgegangen. Als Grund nennt der Bund die Pandemie. Davon waren vor allem die institutionalisierte Freiwilligenarbeit für Organisationen betroffen. Diese ging im Vergleich zu 2016 zurück, von 20 auf 16 Prozent. Mehr Freiwilligenarbeit wurde dagegen im informellen Bereich, wie Pflege und Betreuung von Verwandten und Bekannten, geleistet. Dort wurde eine Zunahme von 31,7 auf 32,5 Prozent verzeichnet.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.