News

Cassis verurteilt Ukraine-Krieg erneut

Bundespräsident Ignazio Cassis hat den Krieg Russlands gegen die Ukraine erneut verurteilt. Der Angriff Russlands auf das Nachbarland Ukraine habe ihn erschüttert, sagte Cassis in seiner Rede an der UNO-Generalversammlung in New York. Die militärische Aggression Russlands verstosse gegen die elementarsten Grundsätze der Uno-Charta, so Cassis. Die Folgen des Krieges beträfen die ganze Welt und kämen zu den vielen bereits bestehenden globale Krisen hinzu. Cassis dankte der UNO-Vollversammlung auch für die Wahl der Schweiz in den Sicherheitsrat und das starke Mandat, das der Schweiz dadurch anvertraut worden sei.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.