Biden gegen Trump: «Demokratie bedroht»

Der frühere US-Vizepräsident und demokratische Präsidentschaftsbewerber Joe Biden hat in einer Wahlkampfrede zu Einheit aufgerufen und Donald Trump scharf attackiert. Die heutige Politik sei auf Spaltung ausgerichtet und Trump sei massgeblicher Treiber dabei, sagte Biden am Samstag bei seinem offiziellen Wahlkampfauftakt in Philadelphia. «Die Bedrohung für unsere Nation, für unsere Demokratie ist real», erklärte der 76-Jährige. Trump säe Angst und Zwietracht und untergrabe sämtliche Institutionen. «Wenn das amerikanische Volk einen Präsidenten will, der zu unserer Spaltung beiträgt, dann brauchen sie mich nicht. Dafür gibt es Donald Trump», so Biden.

Quelle:swisstxt
Biden gegen Trump: «Demokratie bedroht»
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon