News

Berset erinnert Diplomaten an Krisen

Bundespräsident Alain Berset hat vor Diplomatinnen und Diplomaten aus aller Welt an die Folgen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine und an jene der Corona-Pandemie erinnert.

Sie hätten die Welt zurückgeworfen, sagte Berset anlässlich des Neujahrsempfangs am Mittwoch in Bern. Als Mitglied im UNO-Sicherheitsrat werde sich die Schweiz aber für Frieden und Sicherheit starkmachen.

Bei wichtigen globalen Aufgaben wie im Kampf gegen den Klimawandel und der Förderung von Frieden und Gerechtigkeit habe es Rückschritte gegeben, sagte Berset. Optimismus versprühte der Bundespräsident im Hinblick auf eine Verständigung mit der EU.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon