Ein neuer Strassenbelag muss her

Auf der A2 bei Emmen gibt’s nächtliche Behinderungen

Beim Autobahnanschluss Emmen-Nord gibt's einen neuen Belag. (Bild: Google Street View)

Auf dem Abschnitt der A2 zwischen Riffigwald und der Verzweigung Rotsee wird der Deckbelag ersetzt. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten nachts ausgeführt.

Die Bauarbeiten auf der A2 bei Emmen starten in der Nacht vom 3. auf den 4. Mai 2020. Nebst dem Deckbelagsersatz werden die nicht mehr in Betrieb stehenden Beleuchtungskandelaber zurückgebaut und die Kontrollschachtabdeckungen für die Entwässerung ersetzt, wie das Bundesamt für Strassen mitteilt.

Umleitungen und Sperrungen

Vom 3. Mai bis voraussichtlich Ende Juni 2020, jeweils sonntags bis freitags zwischen 20 und 5 Uhr werden nächtliche Sperrungen von Fahrstreifen vorgenommen, es gibt eine zeitweilige nächtliche Sperrungen des Anschlusses Emmen Nord. Die Umleitungen werden signalisiert sein.

Tagsüber werde der Verkehr normal geführt, im Baustellenbereich soll die Geschwindigkeit auf 60 km/h begrenzt werden. Die Arbeiten sind witterungsabhängig.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon