News

Abtreibungsrecht nun eingeschränkt

Im US-Bundesstaat North Carolina wird das Recht auf Abtreibungen eingeschränkt. Ein Richter hob ein früheres Urteil gegen ein Abtreibungsverbot auf. Er begründete dies mit dem Entscheid des Obersten Gerichtshofs der USA vom Juni, der das nationale Recht auf Abtreibung kippte. Neu sind Abtreibungen in North Carolina nach der 20. Schwangerschaftswoche verboten. Bislang waren sie laut Medienberichten bis zur Lebensfähigkeit des Fötus legal, was bis mindestens zur 23. Schwangerschaftswoche heisse, schreiben Medien. Im US-Bundesstaat South Carolina hat der Oberste Gerichtshof dagegen vorerst ein Gesetz blockiert, das Abtreibungen nach sechs Wochen verbieten will.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.