16.08.2019, 02:12 Uhr Neue Raketenstarts in Nordkorea

1 min Lesezeit 16.08.2019, 02:12 Uhr

Nordkoreas Militär hat am Freitagmorgen erneut zwei Raketen abgefeuert. Die beiden noch nicht identifizierten Projektile seien aus der Provinz Kangwon an der Ostküste des Landes gestartet worden, teilte der südkoreanische Militärstab mit, berichtet die Agentur Yonhap. Nordkorea hat damit bereits zum sechsten Mal innerhalb von drei Wochen mehrere Raketen abgefeuert. Seoul hatte die Raketentests des Nachbarn zuletzt als «Machtdemonstration» gegen die gemeinsamen Militärmanöver gewertet, die Südkoreas Streitkräfte mit dem US-Militär abhielten. Der Abschuss ballistischer Raketen kurzer, mittlerer und langer Reichweite ist Nordkorea, das mehrfach Atombomben getestet hat, durch UNO-Resolutionen verboten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.