28.02.2021, 22:58 Uhr Neue Corona-Beschränkungen in Oslo

1 min Lesezeit 28.02.2021, 22:58 Uhr

Nach einem erneuten Anstieg der lokalen Corona-Zahlen durch die Ausbreitung der britischen Virus-Variante schliesst die norwegische Hauptstadt Oslo alle Lokale und Geschäfte. Laut den Behörden dürfen Restaurants nur noch Takeaways anbieten, offen bleiben Supermärkte und Apotheken. Von organisierten Freizeitaktivitäten für Erwachsene wird ebenso abgeraten wie von privaten Zusammenkünften und Besuchen. Die Massnahmen gelten ab Dienstag bis vorläufig 15. März. In Oslo sind die Fallzahlen deutlich höher als im Rest des Landes. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.