19.03.2021, 15:43 Uhr Neue China-Strategie der Schweiz

1 min Lesezeit 19.03.2021, 15:43 Uhr

Der Bundesrat hat am Freitag seine sogenannte China-Strategie für die Jahre 2021 bis 2024 präsentiert. Diese Strategie sei entwickelt worden, weil die globale Bedeutung von China wachse, sagte Aussenminister Ignazio Cassis vor den Medien. Auch in der Schweiz sei China immer präsenter. China sei der drittwichtigste Handelspartner der Schweiz. Deshalb wolle die Schweiz eine eigenständige bilaterale Zusammenarbeit. Neben den Handelsbeziehungen sei der Menschenrechtsdialog ein Thema der China-Strategie. Cassis sagte dazu, dass ein schwieriger Dialog besser sei als kein Dialog. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.