08.10.2021, 18:18 Uhr Mindeststeuer ist einen Schritt weiter

1 min Lesezeit 08.10.2021, 18:18 Uhr

Das Projekt einer weltweiten Mindeststeuer für grosse Unternehmen ist einen Schritt weiter. Die Industriestaaten-Organisation OECD hat sich auf weitere Details geeinigt. «15 Prozent, aber auch nicht mehr, soll künftig der Satz sein, zu dem die Gewinne im Minimum versteuert werden müssen», erklärt SRF-Wirtschaftsredaktor Jan Baumann. Für ein Land mit besonders niedrigen Steuern wie Irland sei das ein gangbarer Kompromiss, weshalb es nun eingelenkt habe. Irland ist für das Reformprojekt der OECD wichtig. Weil das Land eine vergleichsweise tiefe Unternehmenssteuer hat, haben viele Internetkonzerne dort ihren Europa-Hauptsitz. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren