27.04.2021, 06:38 Uhr MEX: Zapatisten wollen ESP «erobern»

1 min Lesezeit 27.04.2021, 06:38 Uhr

Die indigene Gruppierung der Zapatistas im Süden Mexikos will im Mai eine Delegation per Kanu nach Spanien schicken. Sie sollen das Land «erobern» und damit an die spanische Eroberung Mexikos 1519-1521 erinnern. Die Delegation soll am dritten Mai von der karibischen Insel Isla Mujeres aufbrechen, einer der ersten Regionen Mexikos, welche die Spanier betraten. Die Zapatistas gaben an, am 13. August in Madrid ankommen zu wollen. An diesem Tag wird die Eroberung von Mexiko-Stadt durch die Spanier genau 500 Jahre her sein. Wie genau sie die Reise bewerkstelligen wollen, gaben sie nicht bekannt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF