05.05.2021, 01:11 Uhr Madrid: Konservative gewinnen Wahlen

1 min Lesezeit 05.05.2021, 01:11 Uhr

Die Madrider Regionalpräsidentin Isabel Diaz Ayuso hat sie mit ihrer konservativen Volkspartei PP die Regionalwahlen gewonnen. Die PP hat nach Auszählung fast aller Stimmen 65 der 136 Sitze im Parlament errungen. Das sind mehr als doppelt so viele wie bei den Wahlen vor zwei Jahren. Die rechtspopulistische Partei Vox verbessert sich um einen Sitz auf 13. Auf sie dürfte Ayuso bei der Regierungsbildung erneut angewiesen sein, so Beobachter. Die drei linken Parteien kommen zusammen auf 58 Sitze. Ayuso hatte die Corona-Politik der spanischen Regierung scharf kritisiert und teils nicht umgesetzt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.