Geuensee: Streifkollision zwischen zwei Autos Luzerner Polizei sucht grauen, beschädigten Volkswagen

1 min Lesezeit 15.11.2018, 13:28 Uhr

Diesen Mittwochmorgen ist es auf der Krummbachstrasse in Geuensee zu einer Streifkollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Verletzt wurde niemand. Ein grauer VW fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Diesen Mittwoch um circa 06:15 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Krummbachstrasse von Geuensee Richtung Sursee. Nach der Linkskurve vor der Einmündung der Zopfenbergstrasse kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Streifkollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Der unbekannte Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter, teilt die Luzerner Polizei mit. Beim gesuchten Fahrzeug dürfte es sich um ein graues Auto der Marke VW handeln, das auf der linken Fahrzeugseite beschädigt sein dürfte.

Verletzt wurde niemand

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des grauen VW’s oder Personen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum gesuchten Fahrzeug, dem unbekannten Lenker oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.