05.05.2021, 08:30 Uhr Landis+Gyr: Umsatz- und Gewinnrückgang

1 min Lesezeit 05.05.2021, 08:30 Uhr

Das Zuger Technologieunternehmen Landis+Gyr hat im Geschäftsjahr 2020/21 (per Ende März) einen Umsatzrückgang verbucht. Im Vergleich zur Vorjahresperiode ging der Umsatz um 20,1 Prozent auf 1,36 Mrd. US-Dollar zurück, wie Landis+Gyr mitteilte. Das Minus kommt vor allem aus dem Geschäft in Europa und den USA, in Asien lief es für Landis+Gyr etwas besser. Die schlechten Zahlen hängen laut Landis+Gyr mit der Pandemie zusammen. Unter dem Strich resultierte wegen eines hohen Abschreibers ein Verlust von 392,4 Millionen US-Dollar, nach einem Gewinn von 113 Millionen im Jahr davor. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.