03.02.2020, 19:53 Uhr Kosovo: Kurti neuer Ministerpräsident

1 min Lesezeit 03.02.2020, 19:53 Uhr

Das Parlament in Kosovo hat Albin Kurti zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. 66 der 120 Abgeordneten unterstützten den Chef der linken Partei Vetevendosje und seiner Koalition, zehn Abgeordnete enthielten sich der Stimme; der Rest blieb der Abstimmung fern, wie Nachrichtenagenturen berichten. Kurti wird das Land unter anderem zusammen mit der konservativen Demokratischen Liga Kosovo regieren. Die beiden Parteien waren bislang in der Opposition. Bei den Parlamentswahlen im Oktober hatten sie am besten abgeschnitten. Kosovo gehörte früher zu Serbien, seit 2008 ist das Land unabhängig. Der Nachbar im Norden erkennt die Unabhängigkeit Kosovos nicht an. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.