05.06.2020, 11:12 Uhr KKJPD will bestimmte Demos verbieten

1 min Lesezeit 05.06.2020, 11:12 Uhr

Die Kantone sollen keine Demonstrationen bewilligen, wenn das öffentliche Interesse am Thema gross ist, empfiehlt die Konferenz der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren (KKJPD). Ab Samstag dürften Demonstrationen mit bis zu 300 Teilnehmenden wieder bewilligt werden. Abzuschätzen, ob diese Grenze auch tatsächlich eingehalten werden könne, sei jedoch äusserst schwierig, schrieb die KKJPD an die Kantone. Die Konferenz empfiehlt deshalb im Zweifel keine Bewilligung für eine Kundgebung zu erteilen. Das sei der Fall, wenn öffentlich zur Demonstration aufgerufen werde, bei breitem Interesse am Thema sowie bei nationalen Kundgebungen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.