22.12.2020, 11:06 Uhr Jedes 12. Schulkind hatte schon Corona

1 min Lesezeit 22.12.2020, 11:06 Uhr

Die Universität Zürich hat Schulkinder auf Antikörper gegen das Coronavirus untersucht. Acht Prozent der getesteten 2’500 Zürcher Schulkinder haben demnach bereits eine Virus-Infektion durchgemacht. Die Schulkinder wurden zwischen Ende Oktober und Mitte November getestet. Wegen der steigenden Fallzahlen wurden im Dezember nochmals knapp 650 Kinder auf Corona untersucht. Dies um herauszufinden, wie viele Kinder trotz akuter Infektion zur Schule gehen. Das Resultat: Nur ein Kind hatte ein positives Resultat. Daraus schliessen die Forschenden, dass die aktuellen Schutzkonzepte und Massnahmen an den Schulen greifen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.