02.02.2020, 03:41 Uhr ITA: Rettungsschiff darf Hafen anlaufen

1 min Lesezeit 02.02.2020, 03:41 Uhr

Das spanische Rettungsschiff «Open Arms» darf mit mehr als 300 geretteten Flüchtlingen in den sizilianischen Hafen Pozallo einlaufen. Italien habe dem Schiff diesen Hafen zugewiesen, teilte die gleichnamige Organisation auf Twitter mit. Zuvor hatte Malta eine Erlaubnis zum Anlegen verweigert. Das Schiff hat nach Angaben der Besatzung über 360 Geflüchtete an Bord, die bei fünf Einsätzen gerettet worden seien. Erst am Mittwoch war die «Ocean Viking» mit über 400 Menschen in Süditalien vor Anker gegangen. In jüngster Zeit erlaubte Italien immer wieder Rettungsschiffen die Landung, wenn auch andere EU-Staaten Gerettete aufnehmen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.