02.10.2021, 17:06 Uhr In Berlin leben hunderte Waschbären

1 min Lesezeit 02.10.2021, 17:06 Uhr

In Deutschlands Hauptstadt Berlin macht sich der Waschbär breit. Der Bestand werde mittlerweile auf mehrere hundert Tiere geschätzt, berichtet ein Referent der Berliner Umweltverwaltung. Sie fänden selbst den Alexanderplatz um den Fernsehturm im Herzen der Stadt inzwischen attraktiver als einen Wald. Grund für Ausbreitung der Waschbären seien vor allem das gute Nahrungsangebot, das wärmere Klima sowie fehlende Feinde, erläutert ein Wildtierexperte. Noch vor rund 20 Jahren hat es kaum Waschbären in Berlin gegeben. Im Moment häuften sich Anfragen. Denn im Herbst fressen sich Waschbären ein Polster für ihre Winterruhe an und greifen dafür auch gern in Gärten zu. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren