Impfzentrum Willisau bleibt in der Warteschleife
  • News
Der Kanton Luzern betreibt aktuell ein Impfzentrum auf dem Messe-Gelände – ein zweites in Willisau wäre betriebsbereit. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Starttermin noch immer offen Impfzentrum Willisau bleibt in der Warteschleife

1 min Lesezeit 4 Kommentare 19.03.2021, 13:00 Uhr

Weil der Impfstoff fehlt, werden in der Festhalle Willisau noch keine Luzerner gegen das Coronavirus geimpft. Wann es los geht, ist nach wie vor offen – und abhängig von den Lieferungen.

Im Kanton Luzern wird zurzeit auf dem Areal der Messe Luzern geimpft. Weil zu wenige Vakzine zur Verfügung stehen, wurde das zweite Impfzentrum in Willisau bislang nicht in Betrieb genommen, obwohl es bereit wäre. Wann es eröffnet wird, lässt der Kanton Luzern nach wie vor offen.

«Die Inbetriebnahme des Impfzentrums und die Anmeldung zum Impfen in Willisau sind weiterhin abhängig von einer genügend hohen Menge an geliefertem Impfstoff», schreibt das Gesundheits- und Sozialdepartement am Freitag in einer Mitteilung. Man werde umgehend informieren, sobald Anmeldungen für das Impfzentrum Willisau möglich seien und ab wann mit den Impfungen an diesem Standort gestartet werden könne.

Laut Mitteilung geht das Gesundheits- und Sozialdepartement davon aus, dass im Spätsommer beziehungsweise Frühherbst 2021 alle impfwilligen Personen im Kanton Luzern geimpft sein werden. Wobei der Zeitplan einerseits von den Impfstoff-Lieferungen abhänge, andererseits von der Zahl derjenige, die sich überhaupt impfen wollen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

4 Kommentare
  1. Bruno Glinz, 06.04.2021, 09:58 Uhr

    Impfzentrum Willisau ist seit Mitte Januar 2021betriebsbereit. Aber ab wenn wird es in Betrieb genommen? Und vor allem; in welchem Jahr? 21/22 ?

  2. Christa Hirschi und Josef Bühler, 23.03.2021, 21:43 Uhr

    Wir sind 81 und 89 Jahre alt haben Bluthochdruck, Herzschrittmacher wohnen in Zell und würden uns gern in Willisau impfen lassen, aber wie es scheint stehen wir auf einer sehr sehr langen langen Warteschleife. Wir sind im Luzernhinterland tatsächlich benachteiligt.

  3. Lorenz Waltisperg, 22.03.2021, 09:22 Uhr

    als Luzernerhinterländer fühlen wier uns benachteiligt da nur in luzern geimpft wirt. kann man sich für Willsau anmelden ?

  4. Daniel Steiner, 19.03.2021, 18:35 Uhr

    Das BAG sagt immer noch dass bis im Sommer alle geimpft sind und nicht im Frühherbst. Gehört Luzern also nicht mehr zur Schweiz?

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.