08.10.2020, 16:34 Uhr Idee für Expo+: Alpen im Zentrum

1 min Lesezeit 08.10.2020, 16:34 Uhr

Die Alpen sollen an der nächsten Landesausstellung im Brennpunkt stehen. Fünf Kantone würden nach den Vorstellungen des Fördervereins Muntagna den Kern der ersten mehrjährigen Alpen-Expo 2027+ bilden. Dem Förderverein Muntagna aus Guttannen (BE) gehört eine Gruppe von Unternehmern aus verschiedenen Branchen an. Vorgestellt wurde das Projekt am Donnerstag auf dem Oberalppass an der Grenze der Kantone Graubünden und Uri. „Die Alpen neu denken“, lautet das Motto. An der Expo 2027+ würden die Kantone Tessin, Graubünden, Wallis, Uri und Bern den Kern bilden. Die Alpenregionen machen 60 Prozent der Landesfläche aus.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.