02.01.2021, 12:07 Uhr Griechenland verschärft Massnahmen

1 min Lesezeit 02.01.2021, 12:07 Uhr

In Griechenland werden die Corona-Einschränkungen ab Sonntagmorgen erneut verschärft. Viele Lockerungen, die Athen wegen Weihnachten und Silvester genehmigt hatte, fallen weg. So müssen Coiffeure, Buchhandlungen und auch Kirchen wieder schliessen. Die nächtliche Ausgangssperre gilt wieder von 21 Uhr bis 5 Uhr statt wie zuvor ab 22 Uhr. Auch die Möglichkeit, Waren bei Geschäften telefonisch zu bestellen und dann abzuholen, fällt weg. Die strengeren Massnahmen sollen vorerst bis zum 11. Januar gelten. Dann will die Regierung die Schulen wieder öffnen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-20 20:18:15.030154