17.02.2021, 07:57 Uhr Gewinn von Liftproduzent geht runter

1 min Lesezeit 17.02.2021, 07:57 Uhr

Der Schweizer Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat im letzten Geschäftsjahr weniger verdient. Der Reingewinn sank im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent, auf 774 Millionen Franken. Der Umsatz ging um 6 Prozent zurück, auf gut 10 Milliarden Franken. Schindler begründet den Rückgang mit der Pandemie und einem eigenen Optimierungsprogramm. Für das laufende Jahr peilt das Management ein Umsatzwachstum zwischen 0 und 5 Prozent an. Die wirtschaftlichen Folgen von Corona hätten weiterhin Auswirkungen auf die Märkte, und die Baubranche wird nach Ansicht von Schindler frühestens im Jahr 2022 wieder das Niveau von 2019 erreichen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.