04.02.2021, 12:05 Uhr Geringes Corona-Risiko auf Oberflächen

1 min Lesezeit 04.02.2021, 12:05 Uhr

Auf häufig und von vielen verschiedenen Personen berührten Oberflächen können sich Coronaviren befinden. Die Wahrscheinlichkeit, über Türklinken, Tasten oder Druckknöpfe angesteckt zu werden, ist jedoch gering. Das zeigen zwei neue Studien mit Beteiligung von Umweltmikrobiologen des Schweizer Wasserforschungsinstituts Eawag. Bei nicht einmal einer von zehn Proben seien Spuren des Virus nachgewiesen worden. Und selbst wenn das der Fall war, sei die Konzentration so klein gewesen, dass eine Ansteckung sehr unwahrscheinlich sei, so die Forscher. Durchgeführt wurde die Studie mit 350 Proben in der Stadt Somerville im US-Bundesstaat Massachusetts. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.