26.01.2021, 18:39 Uhr GB: Teurer Haarschnitt für Polizisten

1 min Lesezeit 26.01.2021, 18:39 Uhr

Für einen Haarschnitt während der Dienstzeit müssen 31 Polizisten in London teuer bezahlen. Wegen Verstosses gegen die Corona-Regeln müssen sie je gut 240 Franken Busse zahlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte hatten die Betroffenen sich von einem professionellen Coiffeur auf dem Posten die Haare schneiden lassen. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gilt in England ein Lockdown. Alle nicht lebensnotwendigen Geschäfte, darunter auch Coiffeure, müssen schliessen. Vor kurzem waren bereits neun Polizisten einer anderen Londoner Wache zur Kasse gebeten worden. Ihr Vergehen: Sie hatten gemeinsam in einem Café gegessen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.