12.01.2021, 03:56 Uhr GB: Einreise nur mit negativem Test

1 min Lesezeit 12.01.2021, 03:56 Uhr

Wer nach Grossbritannien reisen will, kann das ab Freitag nur noch mit einem negativen Corona-Test, der nicht älter als drei Tage ist. Die neue Regel gelte auch für britische Staatsangehörige, teilte das Verkehrsministerium mit. Zudem muss man sich auch mit einem negativen Testergebnis für 10 Tage in Quarantäne begeben. Britischen Staatsangehörigen, die sich mit dem Corona-virus angesteckt haben, ist eine Heimreise verboten. Wegen der neuen, ansteckenderen Virus-Variante bewegen sich die Fallzahlen in Grossbritannien auf hohem Niveau – trotz des harten Shutdowns. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-25 10:18:26.659982