Frau und Westafrikaner übernehmen Pfarreileitung

2 min Lesezeit 21.05.2015, 13:55 Uhr

Die Neubesetzung der Pfarrstelle in der Pfarrei St. Michael Zug scheint keine einfache Aufgabe zu sein. Da eine definitive Lösung noch aussteht, hat der Kirchenrat und die Bistumsleitung nun eine Übergangslösung verabschiedet.

Nach der Demission von Pfarrer Mario Hübscher als Pastoralraumleiter und Pfarrer der Pfarrei St. Michael im Herbst 2014 hat der Kirchenrat der Katholischen Kirchgemeinde Zug eine Pfarrwahlkommission eingesetzt. Diese besteht aus Mitgliedern der Kirchgemeinde, des Pfarreirates St. Michael, des Kirchenrates und der Bistumsleitung. Die Kommission arbeitet seither an der Neubesetzung der Leitung der Pfarrei St. Michael.

«Da eine definitive Lösung noch einige Zeit beanspruchen wird, hat der Kirchenrat, in enger Zusammenarbeit mit der Bistumsleitung eine Übergangslösung erarbeitet und verabschiedet», teilt der Kirchenrat mit. Demnach wird per 1. August 2015 Sibylle Hardegger ad interim für ein Jahr die Leitung der Pfarrei St. Michael übernehmen.

Spannende Biographien

Für die priesterlichen Dienste wird Hardegger ab 1. September 2015 unterstützt durch Pater Benjamin Kintchimon von den Steyler Missionaren in Steinhausen. Die Leitung des Pastoralraumes Zug-Walchwil wird durch den stellvertretenden Pastoralraumleiter Michael Brauchart, Gemeindeleiter der Pfarrei Bruder Klaus, Oberwil und Pfarrer Urs Steiner, Leiter der Pfarrei Gut Hirt sichergestellt.

Frau Hardegger absolvierte ihr Theologiestudium in Luzern und Wien. Im Bistum Basel war sie in verschiedenen Kirchgemeinden als Pastoralassistentin tätig. Von 2002 bis 2010 war sie Mitglied der Bistumsleitung im Bistum Basel. Seit 2011 war Hardegger in ein Projekt der katholisch-theologischen Hochschule der Jesuiten in Uppsala (Schweden) eingebunden. Daneben hielt sie Gastvorlesungen an der Catholic University of Applied Sciences in Paderborn in Deutschland sowie an der katholischen Privatuniversität Linz in Österreich.

Pater Benjamin Kintchimon stammt aus Abomey im westafrikanischen Benin. Er studierte an der Université Nationale du Bénin Germanistik und Sozialpädagogik. Im Jahre 2001 trat er dem Orden der Steyler Missionare in Lomé (Togo) bei. Nach einem Philosophiestudium in Lomé und einem anschliessenden Theologiestudium an der Hochschule der Steyler Missionare im deutschen Sankt Augustin erhielt Pater Ben 2009 die Priesterweihe. Von Mai 2010 bis August 2014 war er zudem als Priester in der Katholischen Kirchgemeinde Affoltern am Albis tätig. Zurzeit lebt er bei den Steyler Missionaren in Steinhausen, wo er in der Jugendpastorale tätig ist. 

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen