20.09.2020, 20:31 Uhr «FinCEN Files»: Leak zu Geldwäscherei

1 min Lesezeit 20.09.2020, 20:31 Uhr

Banken aus aller Welt sollen über Jahre hinweg Geschäfte mit hochriskanten Kunden abgewickelt, Anti-Geldwäscherei-Vorkehrungen umgangen und damit Korruption und Kriminalität ermöglicht haben. Trotz strenger Anti-Geldwäscherei Gesetze akzeptierten sie mutmassliche Mafiosi, Millionenbetrüger und sanktionierte Oligarchen als Kunden und führten für diese Überweisungen in Milliardenhöhe aus. Gemeldet haben sie diese Vorgänge nur sehr zögerlich, in einigen Fällen mit jahrelanger Verspätung. Das haben in Deutschland der NDR, WDR, die Süddeutsche Zeitung und Buzzfeed News berichtet, die an Recherchen des internationalen Netzwerks ICIJ beteiligt waren.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.