Feuerwehr Ebikon-Dierikon blickt auf 63 Einsätze zurück
  • News
Die Feuerwehr Ebikon blickt auf ein einsatzreiches Jahr zurück. (Symbolbild)

Einsatzstatistik veröffentlicht Feuerwehr Ebikon-Dierikon blickt auf 63 Einsätze zurück

1 min Lesezeit 17.01.2021, 08:41 Uhr

Für die Feuerwehr in Ebikon-Dierikon war 2020 ein geschäftiges Jahr. Insgesamt 63 Mal musste sie ausrücken – manchmal auch zweimal am selben Tag, wie die Einsatzstatistik auf der Gemeindewebsite zeigt.

Der aufwändigste Einsatz war dabei ein mittelschwerer Brand an der Ronmatte, im Mai, wo 42 Einsatzkräfte aufgeboten wurden. Auch kurz vor Jahresende kam es zu einem ähnlichen Vorfall. Am 27. November waren 41 Einsatzkräfte beteiligt, um einen mittelschweren Brand an der Zentralstrasse zu löschen.

Verglichen zu den Vorjahren – die Statistik wird seit 2015 geführt – steht 2020 auf Platz 2. Noch mehr Einsätze gab es 2017. Damals rückte die Feuerwehr 86 mal aus.

Heuer schaltete die Feuerwehr in Ebikon-Dierikon die Sirene bisher dreimal ein. Der erste Einsatz fand am 9. Januar in Dierikon statt – ausgelöst durch einen automatischen Brandalarm.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.