FC Luzerns Mark Marleku geht leihweise zum SC Kriens
  • News
FC Luzern-Spieler Mark Marleku wechselt leihweise zum SC Kriens. (Bild: zvg)

Stürmertalent FC Luzerns Mark Marleku geht leihweise zum SC Kriens

1 min Lesezeit 19.01.2021, 13:18 Uhr

Der 20-jährige Mark Marleku wechselt per sofort leihweise bis zum Ende der laufenden Saison zum SC Kriens in die Challenge League.

Der robuste und schnelle Angreifer durchlief beim FC Luzern alle Nachwuchsstufen und feierte am 24. Juni 2020 im Spiel gegen den FC Lugano sein Debüt in der 1. Mannschaft des FC Luzern.

Insgesamt kam Mark Marleku in neun Spielen in der höchsten Schweizer Spielklasse zum Einsatz und konnte dabei beim Auswärtsspiel in St. Gallen seinen bisher einzigen Treffer in der Super League erzielen.

Der FC Luzern und der SC Kriens haben sich auf eine Ausleihe bis zum 30. Juni 2021 geeinigt – anschliessend wird Mark Marleku mit einem bis zum 30. Juni 2023 gültigen Vertrag zum FC Luzern zurückkehren.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.