Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

25.03.2020, 22:48 Uhr F: Kirchenglocken läuten gleichzeitig

1 min Lesezeit 25.03.2020, 22:48 Uhr

In Frankreich haben die Glocken aller römisch-katholischen Kirchen am Mittwochabend gemeinsam geläutet. Damit sollte ein Zeichen der Verbundenheit in Zeiten der Corona-Krise gesetzt werden. Zur Aktion aufgerufen hatte die französische Bischofskonferenz. Die Glocken aller Kirchen sollten läuten, nicht um die Gläubigen aufzurufen, dorthin zu gehen, «sondern um unsere Brüderlichkeit und unsere gemeinsame Hoffnung zu demonstrieren», teilte die Bischofskonferenz mit. Inzwischen ist die Zahl der Corona-Infizierten nach Angaben des französischen Gesundheitsministeriums auf mehr als 25’200 gestiegen. Über 1300 Menschen starben nach einer Infektion.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.